Musiktag Hausen am Albis 2019

Am 30. Juni 2019 fand das wohl grösste Ereignis seit unserem Jahreskonzert statt. Der Musikverein MVAL organisierte das Musigfäscht in Hausen am Albis, da die Harmonie Hausen a. A. ihr 125-jähriges Bestehen feierte, und lud die regionalen Musikvereine zur Teilnahme ein. Da waren wir selbstverständlich wieder zusammen mit der Jugendmusik Rechtes Limmattal dabei. Früh am Morgen stiegen wir in die Autos und fuhren nach Hausen a. A.

Dort hatten wir 15 Minuten um einzuspielen und einzustimmen. Jeder Musikverein spielte ca. drei Stücke und wurde dann von einer Jury bewertet. Wir gaben die Peer Gynt Suite No. 1, How to train your dragon und Samba de Janeiro zum Besten. Die Zusammenarbeit stimmte und die Stimmung war gut. Auch von der Jury bekamen wir weitestgehend positive Reaktionen, vor allem das Schlagzeug und Waldhorn wurden gelobt. Danach hatten wir ca. vier Stunden Pause.

Nach dem Mittagessen nutzten wir die Zeit und genossen am Türlersee das herliche  Sommerwetter. Abgekühlt kamen wir zurück und machten uns so langsam für den Marschmusikteil bereit. Am Startpunkt stellten wir uns in einem schattigen Plätzlchen auf. Bald darauf ging es los, bei diesem warmen Wetter ohne den Uniform-Blazer. Wir spielten den Marsch Schwyzer Soldaten und konnten dann abtreten. Zwar erschöpft, jedoch entspannt und gutgelaunt ging es ans Zusammenräumen. Dieser Tag war ein voller Erfolg.